Reisetagebuch Vorlage: Inspiration, Beispiele & tolle Tipps!

In einem Reisetagebuch kann man die magischen Reisemomente und Erinnerungen festhalten und später darin schwelgen. Doch wie könnte so ein Reisetagebuch aussehen und welche Notizbücher eignen sich dafür, wie kann man es selbst gestalten und wo findet man die coolsten Reisetagebuch Vorlagen – all das und tolle Tipps findest du hier in diesem Post!

1. Reisetagebuch selbst gestalten

Hol dir am besten ein Leuchtturm 917 Notizbuch, ein Moleskine Notizbuch oder ein etwas außergewöhnlicheres Tagebuch mit Ledereinband und schon kannst du es in dein ganz persönliches Reisetagebuch verwandeln. Nimm einen Stift, mit dem du auch zeichnen kannst (z.B. Datum oder Verzierungen – wie bei einem Bullet Journal) und fange an das Reisetagebuch für deine Reise vorzubereiten. Inspiration und Ideen dafür kommen jetzt: Wähle aus was dir gefällt, mix & match!

Ideen für die Gestaltung deines Reisetagebuchs:

  • Übersicht über deine Reise:
    Wer reist wann mit wem wie lange wohin? Bereite eine halbe Seite oder sogar die ganze allererste Seite für die Übersicht vor. Sollen mehrere Reisen in dem Reisetagebuch Platz finden, dann starte erst auf der 3. Seite mit der Übersicht dieser aktuellen Reise. Auf der allerersten Seite könntest du dann ein Inhaltsverzeichnis der einzelnen Reisen zeichnen.
  • Bucket List – Top 10:
    Was steht ganz oben auf der Liste, was willst du erleben? Schreib 10 Bucket-List Punkte, die du dann auf der Reise abhaken kannst. Male kleine Kästchen daneben zum Abhaken. Zum Beispiel könnte dort stehen: auf dem Rockefeller Center Alicia Key’s ‚New York‘ hören, ein Foto machen wie du so tust als ob du den schiefen Turm von Pisa in der Toskana stützt oder ein Croissant in Montmarte in Paris zu essen. Wer ein richtiger Foodie ist, könnte auch eine eigene Foodie Bucket List erstellen (z.B. für Italien: Arancini, Pizza Margherita, Burrata,…)
  • Countdown:
    Wie oft noch schlafen bis es endlich los geht? Ganz vorne könntest du in eine Box Kreise zeichnen für die Anzahl Tage, bis die Reise losgeht (evtl. mit Anzahl der Tage). Und jeden Morgen malst du einen Kreis aus. Vorfreude garantiert!
  • Jeden Tag festhalten:
    Reserviere eine halbe Seite mindestens pro Reisetag und zeichne schon vor der Abreise das Datum für jeden Tag ein, z.B. wie bei einem Bujo, einem Bullet Journal. Dann kannst du abends auf dem Balkon mit Meeresrauschen im Hintergrund deine ganz besonderen Erinnerungen und Erlebnisse des Tages festhalten kannst.
  • One Line A Day:
    Alternativ zu einer ausführlichen Beschreibung jeden Tages kannst du auch nur eine zusammenfassende Zeile pro Tag notieren. Das ist besonders dann eine gute Ideen, wenn du lange auf Reisen bist und/oder viel unterwegs bist und keine Zeit hast, dich jeden Tag etwas länger zum Schreiben hinzusetzen. z.B. Aufregende Busfahrt von Lima nach Cusco mit toller Aussicht, beim Zwischenhalt erstmals Ceviche gekostet und bei der Ankunft im Hostel Marie aus Belgien kennen gelernt und gemeinsam ein Bier getrunken.
    Zeichne eine Tabelle mit den Reisetagen, eine Zeile pro Tag. Oder reserviere dir eine Zeile (oder zwei, falls du groß schreibst) und füge schon Daten zur Orientierung wo welcher Tag sein soll ein.
    Nette Zusatzidee: Zeichne noch 2 Spalten zusätzlich rechts dazu, damit du Wetter und Stimmung mit kleinen Zeichnungen für jeden Tag dokumentieren kannst (z.B. lächelndes Gesicht für gute Stimmung, Regenwolke für Regen).
  • Boxen für besondere Momente:
    Male 3 Boxen für besondere Erinnerungen (ca. halbe Seite pro Box) und schreibe eine Überschrift darüber, damit du dann unterwegs gleich diese besonderen Momente festhalten kannst.
    Die Titel der Boxen könnten lauten:
    – Was ich nie vergessen werde
    – Ein ganz besonderer Moment
    – Das hat mega viel Spaß gemacht
  • Route oder Karte:
    Halte deine Reiseroute oder deinen Reiseort fest. Du könntest z.B. eine Weltkarte oder Italienkarte auf einer halben Seite einkleben und einen bunten Pin setzen und deinen Reiseort einzeichnen. Oder deine Route von Ort zu Ort auf der Karte einzeichnen. Alternativ: Notiere jeden Ortswechsel zeilenweise mit Datum und ‚von – nach‘. Hübsch ist es, wenn du diese Beschreibung noch mit einer Linie oder aufwendigeren Verzierung umrahmst (z.B. feine Punkte und Striche abwechselnd, Wellen oder eine kurvige Strasse). Titel der Seite könnte sein ‚Meine Reiseroute‘ oder ‚Unser Reiseziel‘.
  • Meine Unterkünfte:
    Es ist praktisch die genauen Details der Unterkünfte und Notizen dazu festzuhalten. In ein paar Monaten wirst du dich nicht mehr genau daran erinnern, aber vielleicht möchtest du genau diese eine schöne Villa in Griechenland deinen Freunden weiterempfehlen. Reserviere eine Seite und teile sie in 6 Teile (in der Mitte teilen und zwei horizontale Linien einzeichnen). Als Titel der Seite könntest du ‚Meine Unterkünfte‘ oder ‚Unsere Hotels‘ schreiben.
  • Fun Stichwort Wolke:
    Welche Wörter erinnern dich an diese Reise? z.B. bestes Erdbeereis ever, Tropenhitze, goldene Sandalen, Sonnenuntergang am Strand, selbstgemachtes Brot zum Frühstück,… diese kleinen Stichwörter werden wieder all die schönen Erinnerungen wecken. Zeichne eine Wolke auf eine Seite. Wenn du dann unterwegs bist, halte kurze Eindrücke in dieser Wolke fest.
  • Souvenir Checkliste:
    Hast du für Mama, Papa, Oma, Tante, beste Freundin usw. schon ein kleines Mitbringsel aus dem Urlaub? Auf einer halben Seite kannst du eine Checkliste zeichnen mit Name, eine Zeile und eine Checkbox zum Abhaken. So vergisst du sicher niemanden! (; Wusstest du, dass Korfu berühmt ist für seine Kumquat Marmelade? Oder Korsika für das Macchia Gewürz? Solche Dinge sind richtig coole Souvenirs für Freunde und Familie. Und worüber sich nicht nur Eltern freuen: Schick doch mal wieder eine Postkarte, vielleicht sogar als Überraschung an deine eigene Adresse.
  • Reise Doodles und Sketches:
    Wer gerne zeichnet, kann zusätzlich zur Beschreibung jeden Tag ca. eine halbe oder viertel Seite Platz lassen, um etwas zu zeichnen. Alternativ kannst du eine Seite für Zeichnungen reservieren und einfach drauf los zeichnen, wenn du unterwegs bist. Zeichne was du aus dem Zugfenster beobachtet hast, zeichne ein paar interessante Schriftzeichen nach oder versuche den netten alten Herren in der Bäckerei zu porträtieren.
  • Platz zum Einkleben:
    Lass auf jeden Fall am Ende Platz zum Einkleben! z.B. dein Flugticket, eine Eintrittskarte, eine getrocknete Blume von der Terrasse oder auch Polaroids, die du mit deiner Instax während der Reise gemacht hast.

Hoffe du hast jetzt viel Inspiration für die Gestaltung deines ganz persönlichen Reisetagebuchs. Noch mehr Tipps & Tricks für die Gestaltung von Bullet Journals gibt’s z.B. in diesem Buch.
Übrigens ist so ein selbst gebasteltes Reisetagebuch auch eine wunderschöne Geschenkidee für Freunde und Geschwister die gerne reisen!

2. Reisetagebuch Vorlage kostenlos runterladen

Du kannst dir hier meine Reisetagebuch Vorlage kostenlos herunterladen und sie direkt in dein Notizbuch einkleben. Oder auch abzeichnen! Ein paar der oben beschriebenen Punkte findest du darin – schau dir gleich mal an, wie so ein Reisetagebuch aussehen könnte.

  • 4 Seiten zum Ausdrucken und Ausfüllen – gratis!
  • Übersichtsseite, A Line a Day, Bucket List und Stichwort-Wolke
  • Perfekt für Moleskine und Leuchtturm Notizbücher
  • Und dazu gibt’s monatlich die neuesten reiseknopf Reisetipps obendrauf

Email eintragen & Vorlage kommt zur dir:

3. Reisetagebuch Vorlagen zum Ausdrucken – Printables

Auf etsy findest du tolle Vorlagen (Printables oder Templates) zum Ausdrucken und Einkleben. Du kannst sie nach Lust und Laune in deinem Reisetagebuch kombinieren.
Ein paar der praktischsten und hübschesten Vorlagen habe ich hier für dich gesammelt. Oft sind sie auf Englisch. Wenn du gerne Reisetagebuch Vorlagen auf Deutsch hättest, kommentiere doch unter diesen Post. Dann werde ich ein paar deutschsprachige Vorlagen zum Download erstellen! (:

Gezeichnete Reisetagebuch Vorlage

Reisetagebuch-Seiten (Deutsch)

Verspieltes Reisetagebuch zum Ausfüllen

Liebevoll gestaltete Vorlage (auch für Kinder) // Alternative dazu

Planer für Wochen und Tage, Route und mit Packliste

Planer mit Checkliste, Packliste, Budgetplaner und Ausgabentracker

Planer für die tägliche Reiseroute

Detaillierter Planer mit vielen Listen

Bucket List für Nationalparks in den USA

4. Reisetagebücher bestellen

Und wer jetzt denkt – viel zu viel Arbeit so ein Reisetagebuch selbst zu gestalten, ich will einfach ein fertiges Reisetagebuch…
Hier sind ein paar wirklich außergewöhnliche Reisetagebücher für dich:

Beliebtes Urlaubstagebuch zum Ausfüllen

Reisetagebuch zum Ausfüllen (mit Aufgaben)

Glücksabenteuer Reisetagebuch zum Ausfüllen

Noch ein liebevoll gestaltetes Reisetagebuch zum Ausfüllen

Abenteuertagebuch Vanlife zum Ausfüllen

Wander- und Tourenbuch für Gipfelstürmer

Personalisiertes Reisetagebuch aus Holz

Minimalistisches Reisetagebuch zum Ausfüllen

Jetzt bist du hoffentlich bestens ausgerüstet dein eigenes Reisetagebuch zu gestalten! (:
Wenn du noch Ideen und Reisetipps für deinen nächsten Urlaub möchtest, schau dir doch mal meine über 2000 Reisetipps für Reiseziele wie Kreta, Istrien, Sardinien, Mallorca oder Elba an!

Ein Haufen Reisetipps warten auf dich…

Verbreite Urlaubsfeeling & teile diese Tipps!

Disclaimer: Die Autorin übernimmt keine Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Die Informationen und Reisetipps sollen lediglich als Inspiration dienen. Bitte informiere dich vor deiner Reise über lokale Gegebenheiten. Genutzte Bilder sind lizenzfrei und stammen von den Plattformen Unsplash und Pixabay.

Kommentar verfassen