Was ist Manawa? Die Outdoor-Aktivitäten Plattform vorgestellt

Manawa ist eine Buchungsplattform für Outdoor-Aktivitäten wie z.B. Canyoning, Gleitschirmfliegen oder Klettern an vielen Urlaubsorten weltweit.
Tickets für Sehenswürdigkeiten kann man ja schon lange online buchen, mit Manawa geht das jetzt auch für sportliche Aktivitäten und Naturabenteur!
Da Manawa gerade erst für den deutschsprachigen Raum verfügbar geworden ist und noch recht unbekannt ist, möchte ich euch die Plattform vorstellen. Hier kommt ein spannendes Interview mit Natasha von Manawa, die uns hinter die Kulissen des kleinen Start-ups mitnimmt.

Der Artikel enthält Partnerlinks. Wenn du eine Tour über einen Partnerlink buchst, geht eine kleine Provision an reiseknopf. Für dich bleibt der Preis natürlich gleich. Danke für deine Unterstützung <3

Was ist Manawa? Ein Interview mit der Outdoor-Aktivitäten Plattform

1- Natasha, du arbeitest bei Manawa. Was ist deine Aufgabe?

Meine Aufgabe als Online-Marketing Managerin ist es, die Leute auf Manawa aufmerksam zu machen, damit sie ihr nächstes Abenteuer bei uns finden können. Mein Job ist sehr abwechslungsreich, denn ich setze mich täglich mit verschiedensten Sportarten und Destinationen auseinander. Außerdem kann ich den Leuten dabei meine Leidenschaft für die Natur und Abenteuer vermitteln. Aufgewachsen bin ich nämlich in einem kleinen Outdoorparadies, in Luzern in der Schweiz.
Welche Aktivitäten sie selbst schon gemacht hat und empfehlen kann, erzählt sie weiter unten.

Natasha auf dem Klettersteig von Pont du Diable in Ardeche im Sommer 2021
2 – Was ist Manawa? Wer steckt dahinter?

Manawa ist europaweit die wohl grösste Buchungplattform für Outdoor-Aktivitäten mit mehr als 6000 Aktivitäten in über 30 Ländern. Dahinter steckt ein kleines Start-up aus Frankreich.

Angefangen hat alles 2015: Ein passionierter Fallschirmspringer und eine leidenschaftliche Kitesurferin fanden keine Webseite, auf welcher man Extremsportarten hätte einfach online buchen können. Die Idee einer Plattform, die ausschliesslich Outdoor-Aktivitäten anbietet, war geboren. Manawa ist Maori und heisst soviel wie “Atem des Lebens”, ist aber auch der Name einer Surfwelle an der Küste von Mauritus. 

Hinter Manawa steckt heute ein 15-köpfiges internationales Team von passionierten Outdoorsportlern, die ihre Leidenschaft gerne weitergeben möchten. Manawa hat sein Büro im Herzen von Paris. Auch wenn Manawa ein französisches Start-up ist war schnell klar, dass ganz Europa eine Outdoor-Plattform braucht. Seit rund einem Jahr gibt es unsere Webseite auch für den deutschsprachigen Raum.

3 – Welche Outdoor Aktivitäten kann man über Manawa buchen?

Sehr, sehr viele – über 60 verschiedene Sportarten! Auf Manawa können Aktivitäten im Wasser (Tauchen, Canyoning, Rafting, Kajakfahren, Flyboarding, Surfen usw.), in der Luft (Fallschirmspringen, Bungeejumping usw.), auf dem Land (Klettersteige, Höhlenwandern, Mountainbiking, Quadfahren, Klettern, Reiten usw.), im Schnee (Freeride Skifahren, Hundeschlittenfahren, Eistauchen, Gletscherwandern, Skitouren usw.) oder in der Stadt (wie Skateboarding, Indoor Skydiving etc.) gebucht werden.
Gross, klein, sportlich, weniger sportlich, Abenteurer, Adrenalinjunkie, Naturliebhaber – für alle ist ein passendes Abenteuer dabei!

Hier ist eine kleine Auswahl von ganz besonderen Erlebnissen:

Kajaktour bei Split
4 – Ist Manawa wie GetYourGuide?

Manawa und GetYourGuide sind beides Plattformen, auf denen Touren und Aktivitäten gebucht werden können. Der Unterschied: Das Angebot von GetYourGuide ist vor allem für Städte, im Gegensatz dazu bietet Manawa ausschließlich Outdoor-Aktivitäten an und ist deshalb da präsent, wo es Berge, Küsten oder Seen und damit die besten Naturabenteuer gibt. Die Aktiviäten von GetYourGuide und Manawa ergänzen sich also sehr gut. 

5 – Wo kann man überall Aktivitäten buchen? 

Über Manawa können Aktivitäten in nahezu ganz Europa gebucht werden. Von Spanien, Portugal, Frankreich, Italien, England bis hin zur Schweiz, Österreich, Kroatien, Griechenland, aber auch Norwegen, Schweden und Finnland. Da wir ein französisches Unternehmen sind, bieten wir auch viele tolle Aktivitäten in La Réunion, Französisch Polynesien, Guadeloupe oder Martinique an. Auch Aktivitäten in Südafrika können über Manawa gebucht werden.

In Südostasien und Südamerika bieten wir derzeit keine Aktivitäten an. Dies sowohl aufgrund der Zeitverschiebung, als auch weil wir im Moment nicht genug Ressourcen haben, um uns diesen Destinationen zu widmen.

Schau dir an, was du an beliebten Urlaubsorten machen könntest:

Tandem-Gleitschirmflug an der Küste von Lissabon
6 – Wer veranstaltet die Aktivitäten?

Manawa arbeitet ausschließlich mit lokalen, professionellen und leidenschaftlichen Veranstaltern zusammen. Wir sind seit über 6 Jahren im Outdoorgeschäft tätig und kennen den Markt und die Anbieter deshalb sehr gut. Die Anbieter können lokale Sportverbände, Gleitschirmschulen oder auch einzelne Guides sein. 

Wichtig bei der Auswahl unserer Partner ist, dass sie unsere Sicherheitsstandards erfüllen. Jeder unserer Partner muss richtig versichert sind.

7 – Woher weiß ich als Kunde, dass Manawa vertrauenswürdig ist?

Es buchen tausende Reisende weltweit jährlich mit uns. Trotz zwei schwieriger Pandemiejahre hatten wir 2021 wieder fast so viele Buchungen wie 2019.

Wir bitten jeden Kunden nach der Aktivität um Feedback, um uns und unser Angebot laufend zu verbessern. Wir haben als französisches Unternehmen bisher vor allem die Plattform eKomi (ein bisschen wie Trustpilot) dafür genutzt. Seit 2016 haben wir dort fast 12’000 Rückmeldungen erhalten und sind stolz, dass über 93% davon positive Rückmeldungen sind!

8 – Wie funktioniert Manawa?

Aktivitäten können direkt über unsere Webseite für den gewünschten verfügbaren Termin und die gewünschte Anzahl Personen gebucht werden. Einige Aktivitäten haben die Funktion “sofortige Buchungsbestätigung” und deine Anfrage wird sofort bestätigt. Für die anderen Aktivitäten müssen die Guides die angefragte Zeit bestätigen. Da die Guides tagsüber oft unterwegs sind (z.B. begleiten sie Gletscherwanderungen oder führen Tandem-Gleitschirmflüge durch), kann es einige Stunden dauern, bis sie die Buchung bestätigen können. Sollte das gewünschte Datum nicht möglich sein, schlägt der Guide alternative Zeiten/Daten vor. Die Kommunikation funktioniert dabei ganz unkompliziert via Email.

Es liegt aber in der Natur von Outdoor-Aktivitäten, dass diese oft sehr wetterabhängig sind und bei schlechten Wetterbedingungen nicht stattfinden können (z.B. Gewitter verhindert einen Gleitschirmflug). In diesem Fall versuchen wir einen neuen Termin zu finden und falls dies nicht möglich ist, erhält der Kunde natürlich das Geld zurück.

Unser Kundendienst ist 7 Tage die Woche per Telefon und Email für unsere Kunden da und tut sein Bestes, damit alle Fragen beantwortet werden und unsere Kunden ein unvergesslich schönes Erlebnis mit Manawa haben.

Häufige Fragen und die Antworten dazu kannst du in unseren FAQ nachlesen.

Hier siehst du wie eine Buchung auf Manawa funktioniert:

9 – Welche ist die beliebteste Aktivität auf Manawa?

Die meistgebuchte Aktiviät im Sommer 2021 war eine Jetski Safari Tour entlang der Küste von Santorini.

Im Winter hingegen ist die Hundeschlittenfahrt in Tromsö (Norwegen) unser Bestseller. Es ist ein einzigartiges Erlebnis in der Arktis, bei dem die unermüdlichen Huskies den Schlitten durch die magische Winterlandschaft ziehen – mit etwas Glück kann man sogar Nordlicher beobachten!

Die beliebteste Sportart war 2021 ganz klar Canyoning! Diese abenteuerliche Aktivität ist eine Mischung aus Abseilen, Springen, Rutschen und Schwimmen und man erkundet dabei wunscherschöne Schluchten.

Canyoning in der Richiusa-Schlucht auf der Insel Korsika

Finde dein nächstes Naturabenteuer und spare 5% auf deine erste Buchung bei Manawa mit dem Rabattcode MNW2022!

10 – Welche Aktivitäten hast du schon gemacht und kannst du empfehlen?

Also Outdoor-Fan habe ich schon einige Aktivitäten selbst ausprobiert, vor und während Manawa: Canyoning im französischen Jura, Gleitschirmfliegen über dem Vierwaldstättersee in Luzern, Kitesurfen in Dakhla (Marokko) oder ein Klettersteig in der Ardèche Region in Südfrankreich. Ich kann sie alle empfehlen, denn jede Aktivität ist anders und jede Umgebung einzigartig. Aber am liebsten bin ich in den Bergen!

Eine Hundeschlittenfahrt und ein Fallschirmsprung stehen als Nächstes auf meiner To-do-Liste 🙂

Danke für das Interview & weiterhin viel Erfolg!

Wie hat dir das Interview gefallen?

[Gesamt: 6 Durchschnitt: 5]

Du willst noch mehr Reiseinspiration?

Verbreite Urlaubsfeeling & teile diesen Beitrag!

Disclaimer: Die Autorin übernimmt keine Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Die Informationen und Reisetipps sollen lediglich als Inspiration dienen. Bitte informiere dich vor deiner Reise über lokale Gegebenheiten. Genutzte Bilder wurden von Manawa bereitgestellt.

Kommentar verfassen